Was ist go-international?

 

Die Internationalisierungsoffensive (IO) unterstützt österreichische Exporteure und Investoren, auch unter schwierigen internationalen Wettbewerbsbedingungen erfolgreich zu sein. 


go-international: Die Offensive für mehr Export wird fortgesetzt

Österreichs Exportwirtschaft sorgt für Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand im Land. Das Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftskammer Österreich erleichtern mit der Internationalisierungsoffensive den Markteinstieg im Ausland. Mit 31.3.2015 ist die reguläre Förderperiode der IO-IV zu Ende gegangen (das Russland-/Ukrainepaket  läuft noch bis Ende 2015). Derzeit laufen die abschließenden Gespräche für die Fortsetzung eines ähnlichen Programms. 

 

 go-international Erfolge

Die Förderinitiative go-international im Rahmen der Internationalisierungsoffensive IV ist mit 31.3.2015 erfolgreich zu Ende gegangen.

  • In den vergangenen zwei Jahren konnten über 5.000 Neuexporteure gewonnen werden. 
  • 1.670 Förderanträge von Unternehmen wurden genehmigt.
  • In mehr als 1.000 Veranstaltungen im In- und Ausland hat die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA über 4.000 österreichischen Exporteuren über Branchenveranstaltungen, Kongresse und Messen neue Märkte eröffnet.
  • Über 1.700 Dienstleistungsunternehmen und 1.450 Investoren erhielten eine go-international geförderte Begleitung auf Auslandsmärkte.
  • www.advantageaustria.org, Das Auslandsportal der österreichischen Wirtschaft mit 200 Länderseiten in 28 Sprachen, konnte über 2 Millionen internationale Besucher verzeichnen

Derzeit laufen die abschließenden Gespräche für die Fortsetzung eines ähnlichen Programms. In diesem Sinne nehmen wir gerne Vormerkungen entgegen und laden Sie ein, uns an go-international@wko.at zu schreiben.

 

 

 


Kontakt

 

AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Internationalisierungsoffensive Infodrehscheibe
T +43 (0)5 90 900 60100
go-international@wko.at

Presented by:


Partners: