Das ITKAM Austrian Desk beschäftigt sich mit der Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Italien und Österreich und agiert als erster Ansprechpartner für Unternehmen und Institutionen beider Länder.

 

Durch die Eröffnung des ITKAM Austrian Desks konnte die ITKAM als bilaterale Handelskammer den zahlreichen Anfragen von Institutionen und Unternehmen nach einem vertrauenswürdigen und kompetenten Partner für die Förderung von Handelsbeziehungen zwischen Italien und Österreich gerecht werden.

 

Die Einrichtung einer Repräsentanz der Italienischen Handelskammer für Deutschland in Wien ist darauf zurückzuführen, dass italienisch-österreichische Handelsbeziehungen ihren Ursprung vielfach in Deutschland haben. So wagen viele italienische Unternehmen den Markteintritt in Österreich über ihre deutschen Filialen bzw. deutsche Unternehmen den Markteintritt in Italien über ihre österreichischen Niederlassungen.

 

Nun bietet die ITKAM, als Mitglied eines weltweiten Netzwerks aus über 70 anerkannten italienischen Außenhandelskammern, auch den Wirtschaftsakteuren und Unternehmen in Österreich ihre gesamte Erfahrung und Kompetenz, um sie bei der Entwicklung ihrer Projekte in Italien optimal zu unterstützen.

Für die Leitung des Austrian Desks hat sich die ITKAM für eine Kooperation mit der renommierten und international ausgelegten Anwaltskanzlei Lansky, Ganzer & Partner mit Sitz in Wien entschieden.

 

Kontakt

 

Sitz:

 

ITKAM-Austrian Desk

c/o LANSKY, GANZGER & Partner Rechtsanwälte GmbH

 

Biberstr. 5 - A-1010 Vienna

Telefono: +43 1 533 33 30 0

Fax: +43 1 532 84 83

 

info@itkam-austria.org

 

Ansprechpartner

RAin Tatiana Urdaneta Wittek 

twittek@itkam-austria.org

 

RA Francesco Maria Di Majo 

fdimajo@itkam-austria.org




Presented by:


Partners: